Bitter

Bitterstoffe machen glücklich. Und weil Glück viele Facetten hat, haben wir verschiedene Variationen von Bittern im Sortiment: Der Alpstein Bitter, herb, mit einer Note Bitterschokolade, der fruchtige, leichte Sennar und unser Gabrizzo - ein starker Schluck Appenzell.

Alpstein Bitter

Herb, erdiger Bitter

Alpstein Bitter

Herb, erdiger Bitter

Alpstein Bitter (28% Vol.)

Herb, erdig, mit einer Note Bitterschokolade, schmeckt unser Alpstein Bitter nach Bergfeuer und Sternennacht, nach Hochmoor und Alpenweide. Die monatelange Lagerung im Holzfass gibt ihm Zeit, seinen ganz eigenen Charakter behutsam zu entfalten und sich mit der Kraft der Eiche zu verbinden.

4 cl Alpstein Bitter

Eisgekühlt, sec, mit Mineralwasser oder Goba Cola gespritzt.

Sennar

Fruchtig, leichter Bitter

Sennar

Fruchtig, leichter Bitter

Sennar (18% Vol.)

Der Sennar ist fruchtig und leicht - harmonisch wie die Appenzeller Voralpenlandschaft. Entwickelt wurde er vom Drogisten Hans-Rudolf Früh im Appenzeller Mittelland. Er nutzte dabei sein Wissen über Kräuter als Naturheilmittel, das in Appenzell seit Urzeiten gepflegt und weitergegeben wird.

4 cl Sennar

Eisgekühlt, sec, mit Mineralwasser oder Fruchtsaft gespritzt, verfeinert mit Zitronenzeste.

Sennbitter

Vermählung zweier Bitter

Sennbitter

Vermählung zweier Bitter

Sennbitter

2 cl Alpsteinbitter (28% Vol.)
6 cl Appenzell Orange

Die Vermählung zwischen Inner- und Ausserrhoder.

2 cl Sennar (18% Vol.)