innovativ

Kreativ Grosses bewegen

innovativ – eigen – erfolgreich

Schöpferisches Handeln und Denken gepaart mit gesundem Menschenverstand und wirtschaftlicher Verantwortung ist das Rezept unseres Erfolgs. Dies bedeutet auch stets neue, spannende Ideen zu verfolgen. Unsere Produkte und Leistungen sind Sterne am Himmel: Sie erfreuen und fallen durch ihre Leuchtkraft ins Auge.

Mit dem Arbeitstitel «Florange» gingen wir ins 2019 und durften in der Entwicklung dieses neusten Flauderkindes weiter Gas geben. Entstanden ist unser Flauder-Yolo, in allen Gebindegrössen erhältlich. Wir haben «Yolo» anlässlich der «IGEHO» Messe auf den Markt gebracht. Heute ist «Yolo» ein voller Erfolg. Familie Flauder ist Mutter und Kind in einem.

Innovation aus der Manufaktur: Vor Ort haben wir Nidelzeltli in der Migros während einer Woche produziert. Zur Freude und zum Erstaunen aller.

«Biolenz»: eine bittersüsse Liaison zwischen Appenzell & Thurgau. Eine tolle Innovation, entwickelt bei Guido Lenz und Marlen Karlen im Thurgau aus der Wurzel des Chicorées. In unseren Händen veredelt, wertend bekleidet steht er nun mitten in der Markteinführung.

Adventskalender: Mit diesem Projekt geben wir jedes Jahr einer Künstlerin oder einem Künstler einen Auftrag für die Gestaltung eines Adventskalenders. Dieses Jahr gestaltete Stefan Inauen aus Appenzell unseren Goba-Adventskalender.

Mehr dazu in Zahlen erfahren Sie hier.

Goba Philosophie der Nachhaltigkeit: Das Donut-Modell von Kate Raworth inspiriert uns, in Kreisläufen zu denken und für unser Unternehmen dauernd einen Weg zu finden, wie wir auch in der Qualität für Mensch und Umwelt wachsen, nicht nur in Sachen Umsatz und Finanzen. 
Wenn der grüne Kreis ein sicherer und gerechter Raum für Menschlichkeit ist, in dem die Goba gut wirtschaften und leben will – was sind in unserem Herzen dann die inneren Faktoren, welche ein gutes Leben für alle gewährleisten und was sind die äusseren, welche den Planeten nicht gefährden? Diese Fragen beschäftigen uns beim lustvollen Entwurf unseres Goba-Donuts – einem Kreislaufschema, für das wir gemeinsam einstehen und in dessen Rahmen wir Grosses bewegen. Bei dieser Arbeit lassen wir uns beraten durch die «perpetuum AG», dem Büro für Umweltlösungen aus der Region.